Sichere
Zahlungsmöglichkeiten
Kostenloser Versand ab 25€
Bruttobestellwert
1-3 Werktage
Lieferzeit
Filter schließen
Filtern nach:

Schlechte Gerüche neutralisieren – So geht's!

© envato elements

© envato elements

Wer kennt das nicht? Verschmutzungen im Haushalt passieren schnell. Oberflächlich sind sie in den meisten Fällen noch ganz gut zu entfernen. Doch so richtig sauber sind der Teppich oder die Couch eigentlich nicht. Es bleibt ein ungutes Gefühl – und, was viel schlimmer ist, ein schlechter Geruch. Das kann so nicht bleiben! Doch was ist die Lösung? Wie bekommt man schlechte Gerüche wieder aus der Wohnung?

Wie entstehen schlechte Gerüche?

Meistens rühren schlechte Gerüche von Verschmutzungen her. Organische Stoffe, die für Flecken sorgen, sind in der Regel nie geruchslos. Dazu gehören u.a. Erbrochenes, Urin oder Nässe. Besonders bei Urin kommt noch der Eigengeruch des Harnstoffs hinzu, der sehr unangenehm ist. Kommen diese Substanzen auf Textilen, Polstermöbel oder Teppiche, ist eine vollständige Reinigung sehr schwierig. Denn diese Materialien saugen die Flüssigkeit und damit die Bakterien, die für den Geruch verantwortlich sind auf. Die Folge ist, dass sich der Geruch im Teppich oder im Sessel festsetzt. Der erste Gedanke ist dann, eine professionelle Reinigung durchzuführen. Doch diese ist in der Regel sehr teurer.

Diese Substanzen verursachen schlimme Gerüche:

  • Urin bzw. Harnstoff
  • Erbrochenes
  • Zigarettenrauch
  • Langanhaltende Nässe, z.B. auch bei Schimmelbildung

Ein guter Geruchsneutralisierer hilft

Was kann also wirklich bei schlechten Gerüchen helfen? Die Antwort ist einfacher, als man denkt. Zunächst sollten der Fleck und die gesamte Stelle, wo die Verschmutzung aufgetreten ist, so gut es geht, mit viel Wasser gereinigt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass der Teppich oder Polstermöbel keinen Schaden nimmt. Wichtig ist also, nicht zu viel Wasser zu verwenden, aber auch nicht zu wenig. Je schneller man die Verunreinigung wegputzt, desto effektiver ist es. Im Anschluss braucht man einen guten Geruchsneutralisierer. Produkte, die schlechte Gerüche nur mit einem anderen Geruch überdecken, sind nicht sinnvoll, um eine langfristige Wirkung zu erzielen. Mit der Zeit wird der schlechte Geruch sich wieder bemerkbar machen, denn die Bakterien, die für den Geruch verantwortlich sind, sind noch da. Ein hochwirksamer Geruchsneutralisierer ist Dr. Lavea. Hier wirken Bakterien direkt gegen die Ursachen. Mit Hilfe der Depot-Wirkung wird verhindert, dass der schlechte Geruch schnell wieder zurückkommt. Zudem schafft dieser Wirkmechanismus ein sauberes Gefühl.

Diese Merkmale sollte ein hochwirksamer Geruchsneutralisierer aufweisen:

  • Schnelle Geruchsentfernung
  • Kann auf allen saugenden Materialien zum Einsatz kommen
  • Langzeitwirkung
  • Einfache Handhabung
  • Biologische Inhaltsstoffe
  • Geeignet in Haushalten mit Kleinkindern und Haustieren
Passende Artikel
Universal 300ml Flairosol "ready to use" Universal 300ml Flairosol "ready to use"
Inhalt 300 ml (4,32 € * / 100 ml)
12,95 € *
Universal 0,75L "ready to use" Refill Universal 0,75L "ready to use" Refill
Inhalt 750 ml (1,73 € * / 100 ml)
12,95 € *
Zufriedene Kunden
kunden-clean-car kunden-awo kunden-dr-rainbow